Die 5 häufigsten Fehler im Bewerbungsprozess

Der Bewerbungsprozess ist sowohl für Bewerber als auch für Unternehmen wichtig. Leider machen viele Unternehmen dabei Fehler, die das Bewerbungsverfahren für die Bewerber unangenehm oder frustrierend machen. Über die fünf häufigsten Fehler und wie sie vermieden werden können.

Inhalt

Keine Rückmeldung

Es ist wichtig, dass Unternehmen zeitnah auf Bewerbungen reagieren und die Bewerber über den aktuellen Stand ihrer Bewerbung informieren. Dies zeigt Respekt gegenüber dem Bewerber und hält ihn motiviert. Es ist daher wichtig, einen Prozess zu entwickeln, der es ermöglicht, Bewerber schnell und effizient über den Stand ihrer Bewerbung zu informieren. Auch das Versenden von automatisierten E-Mails ist eine gute Möglichkeit, um Bewerbern zeitnahe Rückmeldungen zu geben.

Unklare Anforderungen

Stelle sicher, dass die Anforderungen an die Stelle und die erwarteten Kompetenzen klar definiert sind, damit die Kandidaten wissen, ob sie für die Stelle geeignet sind und es im Vorstellungsgespräch keine unangenehmen Überraschungen gibt. Eine konkrete Stellenbeschreibung ist hier viel wichtiger als die üblichen Floskeln.

Unangemessene Fragen

Vermeide unangemessene oder diskriminierende Fragen während des Gesprächs. Stelle sicher, dass sich das Gespräch auf die Fähigkeiten und Erfahrungen des Bewerbers konzentriert.

Lange Wartezeiten

Vermeide es, die Bewerber zu lange auf eine Entscheidung warten zu lassen. Je früher du eine Entscheidung triffst, desto motivierter sind die Bewerber und desto eher kannst du den besten Bewerber einstellen. Auch hier ist einen klarer Prozess die Basis, welche schnelle Entscheidungsfindung ermöglicht. Im Recruiting gilt der Spruch „Time Kills all Deals“.

Schlechte Feedback-Kultur

Informiere die Bewerber darüber, warum sie nicht ausgewählt wurden. Dies kann ihnen helfen, in Zukunft bessere Bewerbungen zu schreiben, und gibt dir die Möglichkeit, noch einmal zu überlegen, wen du in deinem Team haben möchtest.

In Zeiten des Fachkräftemangels ist jeder Bewerber wichtig. Damit Bewerbungen zu einem erfolgreichen Ergebnis führen, ist eine Kombination aus klarer Kommunikation, klaren Anforderungen und einem klaren Bewerbungsprozess wichtig. Baue daher mithilfe unserer Tipps ein positives Image als Arbeitgeber auf und gestalte den Bewerbungsprozess für alle Beteiligten angenehm. Eine positive Bewerbererfahrung kann dazu beitragen, dass Bewerber das Unternehmen in Zukunft weiterempfehlen und du die besten Bewerber für dich gewinnst.

Autor
Kevin Heisig blickt auf mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung im Vertrieb und Recruiting zurück. Durch humorvolle und wertschätzende Kommunikation bringt er Menschen zusammen, die eine gemeinsame Vision haben.
Digital Sozial? Teilen erlaubt!
LinkedIn
WhatsApp
Email
mehr entdecken
Psychologie
Ist Schönheit individuell?

Findest du den Style dieses Magazins schön? Wir schon. Doch auch wenn wir vielleicht vieles richtig gemacht haben, können wir damit nicht jeden begeistern. Was ist eigentlich Schönheit? Und ist sie wirklich so individuell, wie wir oft annehmen?

Business
Fachkräftemangel. Der Kampf um neue Mitarbeiter

Laut einer Studie der KOFA ist die Situation für Unternehmen auf dem Arbeitsmarkt angespannter als je zuvor. Mit mit einem Höchstwert an verfügbaren Jobs und einer schrumpfenden Zahl an Arbeitssuchenden kämpfen Unternehmen um neue Mitarbeiter.

Psychologie
Du kannst! Die Kraft des Gehirns stellt unser Weltbild auf den Kopf.

In einem inspirierenden Vortrag teilt der Neurowissenschaftler Gerald Hüther bahnbrechende Erkenntnisse über das Potenzial unseres Gehirns. Was wir bisher über unser Denkorgan dachten, wird auf den Kopf gestellt. Wie kann das Gehirn bis ins hohe Alter umgestaltet werden? Welche Rolle spielen Emotionen dabei? Entdecke in unserem Weltbild-Update, wie du das volle Potenzial deines Gehirns entfesseln kannst.

Ressourcen
Personal Brand Board

Passend zu Daniel Büschers Buch „TRUE PERSONAL BETTER BRANDING“ bekommst du hier ein Whitepaper, mit dem du eine übersichtliche Anordnung deiner Personenmarke erstellen kannst.
Wenn du nicht nur nachdenken, sondern in Bewegung kommen und dich aktiv mit dem Thema auseinandersetzen willst, ist dieses Whitepaper die perfekte Ergänzung für dich!

Marketing
Über grüne Webseiten – Das Internet klimaneutral gestalten

Wie kannst du deine Webseite klimaneutral gestalten und damit einen Beitrag zum Umweltschutz leisten? Erfahre in diesem Artikel, wie grüne Webseiten durch Ressourcenschonung und nachhaltiges Hosting entstehen. Finde heraus, welche einfachen Schritte du unternehmen kannst, um den CO2-Fußabdruck deiner Webseite zu reduzieren. Klingt zu grün, um wahr zu sein…

Print #01 – Mehrwert Schönheit

Wir präsentieren unsere erste Print! Das Titelthema lautet „Mehrwert: Schönheit“. In diesem Magazin beleuchten wir den Wert der Schönheit im Business.

Sicher dir jetzt deine Ausgabe!

Bühne frei für deinen Artikel

Wir entwickeln, betreiben und vermarkten redaktionelle Medienangebote. Wenn du etwas zu erzählen hast, helfen wir dir gerne, deine Geschichte zu veröffentlichen. Schau dir jetzt unsere Medienkooperation inkl. redaktionellem Support an!

True Personal Better Branding​

Personal Branding geht von innen nach außen. Entfalte deine Persönlichkeit um deine Marke strahlen zu lassen. Ein praktisches Buch für alle, die sich mit dem Thema Personal Branding auseinandersetzen wollen.

Vision Newsletter?

Jap! Bei uns als WhatsApp-Kanal

Bleib auf dem neusten Stand mit dem Vision WhatsApp Kanal. Du bleibst anonym und bekommst frische Inspiration statt Spam!

Folge uns &
bleibe auf dem Laufenden!

Wir entwickeln, betreiben und vermarkten redaktionelle Medienangebote.

Schau dir jetzt unsere Medienkooperation inkl. redaktionellem Support an!

Bist du noch da?

Wir machen mal das Licht aus!

Hättest du das gedacht? Der größte Anteil des Stromverbrauchs in einem deutschen Haushalt wird von Computer, Fernseher und Co. verursacht. Laut BDEW sind es durchschnittlich rund 28 Prozent des gesamten Stromverbrauchs.

QUELLE: BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

 

VisionMagazin