Was macht ein gutes Leben aus? Eine Studie über das Glück.

In einem TED Talk spricht Robert Waldinger über die Ergebnisse der längsten Studie zum Thema Glück, die seit 75 Jahren in den USA durchgeführt wird. Sie kam zu dem Schluss, dass Beziehungen den Schlüssel zu einem erfüllten und glücklichen Leben darstellen.

Inhalt

Was ist Glück? Was macht uns glücklich? Genau das wollten Harvard-Forscher herausfinden, als sie 1938 die „Harvard Study of Adult Development“ begannen. In dieser Studie über das Glück verfolgten sie das Leben von 724 Männern aus dem Großraum Boston, einschließlich regelmäßiger Interviews und Gesundheitschecks. Alle Teilnehmer waren zu Beginn der Studie im Kindes- oder Jugendalter, und das Forscherteam begleitete sie über mehrere Jahrzehnte.

Mit einem multidisziplinären Ansatz untersuchten die Forscher sowohl medizinische, psychologische als auch soziale Faktoren, die das Wohlbefinden und die Lebenszufriedenheit beeinflussen. Regelmäßig erhoben sie Daten zu körperlicher Gesundheit, Beziehungen, Arbeit, persönlicher Zufriedenheit und ähnlichen Themen. 

Die Studie ist eine der am längsten laufenden und umfassendsten Studien über die menschliche Entwicklung und das Altern. Ihre Ergebnisse haben zu tiefgreifenden Erkenntnissen darüber geführt, was ein erfülltes und glückliches Leben ausmacht.

Harvard Study of Adult Development

Beziehungen

Eines der wichtigsten Ergebnisse der Harvard-Studie ist, dass starke soziale Bindungen ausschlaggebend für das Wohlbefinden und die Lebenszufriedenheit sind. Es zeigte sich, dass Menschen mit starken (nicht vielen!) Beziehungen ein geringeres Risiko für Depressionen, bessere körperliche Gesundheit und eine höhere Lebenserwartung haben. Das unterstützt die Annahme, dass menschliche Beziehungen ein wichtiger Faktor für die allgemeine Lebenszufriedenheit sind.

Außerdem ist es erwiesen, dass soziale Unterstützung das Stressniveau senkt und das Risiko körperlicher und geistiger Gesundheitsprobleme verringert. Freundschaften und Ehen, die von Einfühlungsvermögen, Verständnis und Fürsorge geprägt sind, bieten einen stabilen Rückhalt, der dabei hilft, schwierige Zeiten zu überstehen und Herausforderungen im Leben zu meistern. Enge soziale Beziehungen sind also ein unverzichtbarer Bestandteil eines erfüllten und glücklichen Lebens. Sie tragen zu unserem emotionalen Wohlbefinden bei und sorgen dafür, dass wir uns geborgen und unterstützt fühlen.

Konflikte

Die Studie zeigte auch, dass das häufige Auftreten von Konflikten in Beziehungen langfristig negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben kann. Sie verursachen Stress und tragen dazu bei, dass Menschen sich unglücklich und unzufrieden fühlen. Chronischer Stress kann zu körperlichen Problemen wie hohem Blutdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und sogar zu kognitiven Beeinträchtigungen führen. 

Geld und Erfolg

Materieller Wohlstand und öffentlicher Ruhm sind laut der Forschungsergebnisse keine signifikanten Vorhersagefaktoren für ein glückliches und erfülltes Leben. Es ist zwar angenehm, finanziell sorgenfrei zu sein, aber es zeigte sich, dass Geld alleine nicht ausreicht, um ein erfülltes Leben zu führen. Ebenso wenig trägt Ruhm dazu bei.

Gesundheit

Auch wurde im Rahmen der Studie festgestellt, dass eine gute körperliche Gesundheit ein wichtiger Faktor für die Lebensqualität ist. Menschen mit guter Gesundheit berichten über eine höhere Lebenszufriedenheit, sind emotional stabiler und können ein aktives Leben führen. Es ist wichtig, sich um seine körperliche Gesundheit zu kümmern, indem man regelmäßig Sport treibt, eine ausgewogene Ernährung einhält und auf seine körperlichen Bedürfnisse achtet.

Glücklich!

Harvard liefert überraschend klare Einsichten darüber, was zu einem erfüllten Leben beiträgt. Zweifelsfrei sind soziale Bindungen, eine gute körperliche Gesundheit und ein stressfreies Leben wichtiger als materieller Wohlstand und öffentlicher Ruhm. Wer sich ein glückliches Leben wünscht, muss sich bewusst Zeit für die Pflege von Beziehungen und der eigenen Gesundheit nehmen.

Vielleicht sollten wir als Gesellschaft unsere Maxime etwas verschieben und alte Werte neu hoch halten. Wie sieht es bei dir aus? Wann hast du das letzte Mal bewusst in eine deiner Beziehungen investiert? Ruf doch mal wieder einen alten Freund an oder triff dich mit jemandem auf einen gemütlichen Waldspaziergang!


Den TED Talk zur „Harvard Study of Adult Development“ findet ihr hier auf YouTube:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Digital Sozial? Teilen erlaubt!
LinkedIn
WhatsApp
Email
mehr entdecken
Business
Wie Branchen voneinander profitieren – von Wellness-Oasen und Autohäusern

Wie können Unternehmen von Branchen lernen, die auf den ersten Blick wenig miteinander zu tun haben? Andrea Patzelt, Initiatorin des Deutschen Online Autohaus Kongress (DOAK), weiß, dass es sich lohnt, über den Tellerrand zu schauen. In diesem Artikel teilt sie ihre Erfahrungen und gibt Tipps für die Mitarbeitergewinnung und -bindung.

Philosophie
Was der Flaschengeist aus Aladdin uns über unsere Vision verrät

Wie finden wir unser kreatives Genie? Vielleicht, indem wir es auf den Dienst am anderen lenken… Heute schauen wir, was der Flaschengeist aus Aladdin uns über unsere Vision verraten kann. So können wir unsere Talente und Fähigkeiten auf eine Weise einsetzen, die zielgerichtet und erfüllend ist. Für uns und für andere!

Psychologie
Change Your World. Wie deine Vision alles verändert

Wie verändern wir die Welt? Oder im Kleinen: Wie verändern wir unsere Lebenswelt? John Maxwell macht deutlich, dass eine klare Vision eine zentrale Rolle spielt, wenn wir einen Einfluss darauf haben wollen. Was eine gute Vision ausmacht und wie du deine Vision findest, erfährst du hier.

Business
What the Prompt – Wie spreche ich mit KI?

Künstliche Intelligenz und Chatbots sind auf dem Vormarsch und werden in Zukunft eine immer größere Rolle in unserem Leben spielen. Doch wie interagieren wir am besten mit diesen digitalen Assistenten? Wir geben dir wertvolle Tipps, wie du die bestmöglichen Antworten von ChatGPT und Co. erhältst. Lass dich überraschen von den Möglichkeiten, die Künstliche Intelligenz bietet!

Print #01 – Mehrwert Schönheit

Wir präsentieren unsere erste Print! Das Titelthema lautet „Mehrwert: Schönheit“. In diesem Magazin beleuchten wir den Wert der Schönheit im Business.

Sicher dir jetzt deine Ausgabe!

Bühne frei für deinen Artikel

Wir entwickeln, betreiben und vermarkten redaktionelle Medienangebote. Wenn du etwas zu erzählen hast, helfen wir dir gerne, deine Geschichte zu veröffentlichen. Schau dir jetzt unsere Medienkooperation inkl. redaktionellem Support an!

True Personal Better Branding​

Personal Branding geht von innen nach außen. Entfalte deine Persönlichkeit um deine Marke strahlen zu lassen. Ein praktisches Buch für alle, die sich mit dem Thema Personal Branding auseinandersetzen wollen.

Vision Newsletter?

Jap! Bei uns als WhatsApp-Kanal

Bleib auf dem neusten Stand mit dem Vision WhatsApp Kanal. Du bleibst anonym und bekommst frische Inspiration statt Spam!

Folge uns &
bleibe auf dem Laufenden!

Wir entwickeln, betreiben und vermarkten redaktionelle Medienangebote.

Schau dir jetzt unsere Medienkooperation inkl. redaktionellem Support an!

Bist du noch da?

Wir machen mal das Licht aus!

Hättest du das gedacht? Der größte Anteil des Stromverbrauchs in einem deutschen Haushalt wird von Computer, Fernseher und Co. verursacht. Laut BDEW sind es durchschnittlich rund 28 Prozent des gesamten Stromverbrauchs.

QUELLE: BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

 

VisionMagazin