Stell Dir vor… Placebo im Hirn

Der Placebo-Effekt zeigt, dass unsere Überzeugungen unser Verhalten beeinflussen. Aber ist es wirklich so einfach, dass unser Glaube unser Selbstbild bestimmt? Ein Impuls, wie wir unsere Zukunft aktiv gestalten können.

Inhalt

Selbstbild als Placebo-Effekt?

Kennst Du den Placebo-Effekt? Erstaunlicherweise kann der Glaube an die Wirksamkeit eines Medikaments dazu führen, dass eine Besserung eintritt. Selbst wenn das Medikament in Wirklichkeit eine Zuckerpille war. Der Glaube und die Erwartung von Heilung bewegt den Körper, dementsprechend zu reagieren.

Genauso wird diese Vorstellungskraft aktiviert, wenn wir große Ziele und Visionen haben und uns diese immer wieder vor Augen halten. Unser Unterbewusstsein fängt an, diese mögliche Zukunft für immer realer zu halten. Also fangen wir an, uns dementsprechend zu verhalten, neue Entscheidungen zu treffen und am Ende wirklich diesem Bild unserer Zukunft näher zu kommen. Unser Wunsch wird zu unserem Glauben. Unser Glaube zu unserer Realität. 

Wir verhalten uns auf lange Sicht immer dem gemäß, was wir von uns selbst glauben, zu sein. Unser Selbstbild, also unser Glaube über das, was wir sind, formt unser Tun. Und unser Tun erzeugt das Ergebnis. 

Nutze deine Vorstellungskraft aktiv. Viele Menschen leben permanent in der Erwartung, dass sich in ihrem Leben nichts positiv verändert. Sie hoffen vielleicht ein wenig. Glauben aber nicht. Stattdessen lassen sie sich von den schlechten Nachrichten in der Welt immer wieder in ihrer Aussichtslosigkeit bestätigen.

Halte Dir so oft du kannst das Bild der Zukunft vor Augen, die du leben willst. Nicht wie einen unerreichbaren Traum, sondern wie eine gekaufte, aber noch nicht gelieferte Bestellung.

Autor
Tobi Krick ist Coach für Selbstständige und beschäftigt sich hauptsächlich mit den Themen Mindset, Psychologie und Persönlichkeitsentwicklung.
Digital Sozial? Teilen erlaubt!
LinkedIn
WhatsApp
Email
mehr entdecken
Philosophie
Existiert Schönheit? Von der Metaphysik der Schönheit

Die Frage, ob Schönheit existiert, wird oft mit dem Zitat „Schönheit liegt im Auge des Betrachters“ relativiert. Doch was passiert, wenn wir Schönheit unter einem solchen subjektiven Aspekt betrachten? Existiert Schönheit dann überhaupt? In diesem Artikel betrachtet Dr. Patrick May die Metaphysik der Schönheit.

Mindset
Glaubenssätze erkennen und reflektieren

Glaubenssätze sind Überzeugungen, die unser Verhalten und unsere Motive steuern, obwohl wir uns ihrer oft nicht bewusst sind. Wie kannst du negative Glaubenssätze erkennen und identifizieren, um dein Leben positiv zu beeinflussen? Welche Überzeugungen steuern dein Handeln? Eine Einladung zur Reflektion.

Business
Wertschätzung bringt Erfolg! Mitarbeiter führen und binden

Erfolg im Business hängt oft von einem guten Beziehungsmanagement ab. Besonders wichtig dabei ist eine wertschätzende Haltung in der Führung. Warum das so ist und wie du Wertschätzung in der Praxis als umsetzen kannst, erklärt Heike Eichholz aus der langjährigen Erfahrung ihrer Trainings.

Mindset
Dankbarkeit: Das Mittel gegen Unzufriedenheit

Menschen, die dankbar sind, neigen dazu, glücklicher und zufriedener zu sein. Sie haben bessere Beziehungen, schließen leichter Freundschaften und schlafen besser. Klingt zu schön, um wahr zu sein? Ist es aber nicht!

Print #01 – Mehrwert Schönheit

Wir präsentieren unsere erste Print! Das Titelthema lautet „Mehrwert: Schönheit“. In diesem Magazin beleuchten wir den Wert der Schönheit im Business.

Sicher dir jetzt deine Ausgabe!

Bühne frei für deinen Artikel

Wir entwickeln, betreiben und vermarkten redaktionelle Medienangebote. Wenn du etwas zu erzählen hast, helfen wir dir gerne, deine Geschichte zu veröffentlichen. Schau dir jetzt unsere Medienkooperation inkl. redaktionellem Support an!

True Personal Better Branding​

Personal Branding geht von innen nach außen. Entfalte deine Persönlichkeit um deine Marke strahlen zu lassen. Ein praktisches Buch für alle, die sich mit dem Thema Personal Branding auseinandersetzen wollen.

Vision Newsletter?

Jap! Bei uns als WhatsApp-Kanal

Bleib auf dem neusten Stand mit dem Vision WhatsApp Kanal. Du bleibst anonym und bekommst frische Inspiration statt Spam!

Folge uns &
bleibe auf dem Laufenden!

Wir entwickeln, betreiben und vermarkten redaktionelle Medienangebote.

Schau dir jetzt unsere Medienkooperation inkl. redaktionellem Support an!

Bist du noch da?

Wir machen mal das Licht aus!

Hättest du das gedacht? Der größte Anteil des Stromverbrauchs in einem deutschen Haushalt wird von Computer, Fernseher und Co. verursacht. Laut BDEW sind es durchschnittlich rund 28 Prozent des gesamten Stromverbrauchs.

QUELLE: BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

 

VisionMagazin