VisionMagazin

Es wird. Besser. Ist das Ende der Armut tatsächlich nahe? 

Erst vor 200 Jahren lebten über 80% der Weltbevölkerung in extremer Armut. Heute sind es weniger als 9%. Erfahre in diesem Artikel, wie sich die Welt dramatisch verändert hat und ob das Ende der Armut wirklich nahe ist. Ist eine bessere Zukunft möglich?

Inhalt

Gemeinsam gestalten wir unsere Zukunft. Und vom VisionMagazin glauben wir an eine gute Zukunft. Das zeigen wir mit unserer neuen Reihe #HoffnungMorgen.
Wir inspirieren Menschen, sich wieder an ihre Vision erinnern und aktiv eine gute Zukunft zu gestalten. Damit setzen wir einen Gegentrend zur Weltuntergangsstimmung. Denn früher war nicht alles besser. Ganz im Gegenteil! Es wird sogar besser.

Erstaunlicher Fortschritt

Ein erstaunlicher Fortschritt, der Hoffnung auf eine bessere Zukunft weckt.

Die Welt hat sich in den letzten Jahrhunderten dramatisch verändert. In vielen Dingen zum Guten! Denn im Jahr 1820 lebten noch fast 84% der Weltbevölkerung in extremer Armut. Erst, als dann in einigen Teilen der Welt politische und wirtschaftliche Liberalisierung einsetzte, sank diese Zahl. Dank der „großen Bereicherung“, wie dieser Prozess bezeichnet wird, ist der Anteil Anteil der Menschen in extremer Armut langsam gesunken – auf 66% im Jahr 1910 und 55% im Jahr 1950 (Quelle).

Erst vor 200 Jahren lebten über 80% der Weltbevölkerung in extremer Armut. Heute sind es weniger als 9%.

Eine Welt ohne Armut

In den letzten Jahrzehnten hat sich das Tempo der globalen Armutsbekämpfung sogar noch erheblich beschleunigt. Innerhalb von nur 37 Jahren sank der Anteil der Weltbevölkerung in absoluter Armut von 42% auf 8,6%. Und das, obwohl die Weltbevölkerung in dieser Zeit angestiegen ist.

1820 84%
1910 66%
1955 55%
1981 42%
2018

Anteil der Weltbevölkerung in absoluter Armut bis 2030.
Statistik von HumanProgress.

Wenn das aktuelle Tempo der Armutsbekämpfung beibehalten wird, könnten im Jahr 2030 weniger als 5% der Weltbevölkerung in extremer Armut leben. Die Vereinten Nationen haben sich das Ziel gesetzt, die extreme Armut bis 2030 weltweit für alle Menschen zu beseitigen. Dieses Ziel scheint erreichbar zu sein und lässt uns hoffnungsvoll in die Zukunft blicken.

Denn die Geschichte der Menschheit ist geprägt von Fortschritt und Verbesserung. Der Kampf gegen die Armut hat bereits erhebliche Erfolge gezeigt, und es gibt Grund zur Annahme, dass das Ende der Armut tatsächlich nahe ist. Es liegt an uns, diese positive Entwicklung weiter voranzutreiben und eine Welt zu schaffen, in der niemand mehr in extremer Armut leben muss. Lasst uns gemeinsam eine bessere Zukunft gestalten!

Digital Sozial? Teilen erlaubt!
LinkedIn
WhatsApp
Email
mehr entdecken
Mindset
Du kannst! Pure Motivation durch das richtige Mindset – Neurowissenschaft

Was ist das Geheimnis hinter purer Motivation und der richtigen Einstellung? Erfahre, wie die Neurowissenschaft uns hilft, unser volles Potenzial zu entfalten und unsere Ziele zu erreichen. Tauche ein in die faszinierende Welt der Hirnforschung und entdecke, wie du deine Motivation auf das nächste Level bringen kannst.

Business
What the Prompt – Wie spreche ich mit KI?

Künstliche Intelligenz und Chatbots sind auf dem Vormarsch und werden in Zukunft eine immer größere Rolle in unserem Leben spielen. Doch wie interagieren wir am besten mit diesen digitalen Assistenten? Wir geben dir wertvolle Tipps, wie du die bestmöglichen Antworten von ChatGPT und Co. erhältst. Lass dich überraschen von den Möglichkeiten, die Künstliche Intelligenz bietet!

Philosophie
Was der Flaschengeist aus Aladdin uns über unsere Vision verrät

Wie finden wir unser kreatives Genie? Vielleicht, indem wir es auf den Dienst am anderen lenken… Heute schauen wir, was der Flaschengeist aus Aladdin uns über unsere Vision verraten kann. So können wir unsere Talente und Fähigkeiten auf eine Weise einsetzen, die zielgerichtet und erfüllend ist. Für uns und für andere!

Branding
Banksy: Das Phantom der Kunstwelt – was du fürs Business von ihm lernen kannst 

Banksy, das Phantom der Kunstwelt – ein geheimnisvolles Genie, dessen Werke die Gesellschaft herausfordern und verändern. Doch was verbirgt sich hinter diesem anonymen Künstler? Provokative Botschaften, die Macht der Authentizität und die Kunst, emotionale Verbindungen zu schaffen – entdecke, was du fürs Business von ihm lernen kannst.

Print #01 – Mehrwert Schönheit

Wir präsentieren unsere erste Print! Das Titelthema lautet „Mehrwert: Schönheit“. In diesem Magazin beleuchten wir den Wert der Schönheit im Business.

Sicher dir jetzt deine Ausgabe!

Bühne frei für deinen Artikel

Wir entwickeln, betreiben und vermarkten redaktionelle Medienangebote. Wenn du etwas zu erzählen hast, helfen wir dir gerne, deine Geschichte zu veröffentlichen. Schau dir jetzt unsere Medienkooperation inkl. redaktionellem Support an!

True Personal Better Branding​

Personal Branding geht von innen nach außen. Entfalte deine Persönlichkeit um deine Marke strahlen zu lassen. Ein praktisches Buch für alle, die sich mit dem Thema Personal Branding auseinandersetzen wollen.

VisionMagazin

Vision Newsletter?

Jap! Bei uns als WhatsApp-Kanal

Bleib auf dem neusten Stand mit dem Vision WhatsApp Kanal. Du bleibst anonym und bekommst frische Inspiration statt Spam!

Folge uns &
bleibe auf dem Laufenden!

Bist du noch da?

Wir machen mal das Licht aus!

Hättest du das gedacht? Der größte Anteil des Stromverbrauchs in einem deutschen Haushalt wird von Computer, Fernseher und Co. verursacht. Laut BDEW sind es durchschnittlich rund 28 Prozent des gesamten Stromverbrauchs.

QUELLE: BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

 

VisionMagazin